26 | 04 | 2018
Hauptmenü
Online-Spenden
Anfahrt
Hallenbad Greene
Leinestraße 68
OT Greene
37574 Einbeck

Lassen Sie Ihre Route berechnen:



Besucherzähler

Heute3
Gestern32
Aktueller Monat909
Letzter Monat909
Insgesamt54090
seit12/2010
Neuigkeiten
Gut besuchtes 12 Stunden-Schwimmen 2018 PDF Drucken E-Mail
Neuigkeiten - Neuigkeiten
Dienstag, 20. März 2018 20:16
Mit fast 100 Teilnehmern ist das 12-Stunden Schwimmen im Hallenbad Greene sehr erfolgreich abgelaufen. Das vom Förderverein des Hallenbades und der DLRG Ortsgruppe Stadtoldendorf mit dem Stützpunkt Greene gemeinsam veranstaltete Event lockte 25 ambitionierte Einzelstarter und 7 Staffeln mit 70  Startern in das Greener Bad.
 
Von allen Teilnehmern wurden dabei beeindruckende 295 km im angenehm temperierten Wasser zurückgelegt. Dabei waren in diesem Jahr die weiblichen Einzelstarter mit fast 80 km deutlich erfolgreicher  unterwegs als die diesmal auch etwas schwächer vertretenen männlichen Teilnehmer mit insgesamt 55 km zurückgelegter Strecke.
 
Von den teilnehmenden Staffeln konnte in der Einzelstart Disziplin die DLRG aus Erfurt mit 38 km die beste Leistung erzielen. Knapp und heiß umkämpft bis zur letzten Stunde war hier das Ergebnis um den zweiten Platz. Mit nur 400 m Vorsprung konnte sich die DLRG Bodenwerder  mit 35,5km vor dem Gastgeber Stadtoldendorf/Greene mit 35,1 km hier besser platzieren. Mit in 6 Stunden gemeinsam geschwommen 40 Schwimmkilometer zeigte der BSV Alfeld eine starke Teamleistung und auch die teilnehmende Schulmannschaft aus Greene konnte nach 5 Stunden Teilnahme 18 km vorweisen.
 
Eröffnet wurde die Veranstaltung wieder von der Bürgermeisterin aus der Kernstadt Einbeck, Dr. Sabine Michaelek, mit einem gekonnten Kopfsprung ins Wasser und auch CDU MdB Roy Kühne zeigte mit seinem Start wieder die Solidarität zum Hallenbad Greene.
 
Hier noch die Ergebnisse der besten Einzelstarter:
Der  erste Platz weiblich geht an Anja Falkenburg aus Braunschweig mit 17,5 km, gefolgt von Eika Ehme mit 13,2 km aus Hildesheim und Bettina Kunkel aus Rodenbach mit 13 km.
Bei den Herren war Tobias Wagner (Hellental) von der DLRG Stadtoldendorf mit 14,5 kmam erfolgreichsten, gefolgt von Dr. Stefan Schönfeld mit 8 km und Raik Brete mit 7,5 km.
 
Alle Teilnehmer waren wieder vom Verlauf der Veranstaltung begeistert und freuen sich auf die Fortsetzung im nächsten Jahr!
 
 
  • Damen ab Platz 4: 
    4. Olivia Fredersdorff    (Braunschweig)   10,0 km
    5. Kathrin Bald-Wesemann   (Einbeck)     6,1 km
    6. Hannelore Reichelt   (Einbeck)     5,7 km
    7. Nadine Flügge   (DLRG St.-Greene)     5,0 km
    8. Alena Knauth   (Einbeck)     3,8 km
    9. Käthe Bersiner   (Hildesheim)     2,0 km
    10. Angelika Brettschneider   (Einbeck)     1,3 km
    11. Christine Quensen   (DLRG Grünenplan)     1,2 km

      • und weitere Starterinnen mit jeweils 1 km!


  • Herren ab Platz 4: 
    4. Lutz Rosenthal   (Einbeck)   7,0 km
    5. Frank Schumann       5,5 km
    6. Mark Kaspari   (Freden)   5,2 km
    7. Andreas Quensen   (DLRG Grünenplan)   2,0 km
    8. Martin Quensen       2,0 km

      • und weitere Starter mit jeweils 1 km!
 
Einladung: 12-Stunden-Schwimmen 2018 PDF Drucken E-Mail
Neuigkeiten - Neuigkeiten
Montag, 05. Februar 2018 19:53
"Wie weit schwimme ich in 12 Stunden?"
 
Diese Frage kann sich jeder selber beantworten,
 
am Samstag, den 10. März 2018 von 8:00 bis 20:00 Uhr!
 
 
Schwimmer aller Altersgruppen können wieder um die längste in geschwommene Strecke wetteifern. Teilnehmen können Einzelschwimmer und Teams mit bis zu 12 Mitgliedern. Für die Teams besteht als Vorgabe dass jeweils immer nur ein Starter unterwegs sein soll! Als lustige Einlage und zusätzliches Angebot ist auch in diesem Jahr ein "Kleiderschwimmen" mit doppelter Bahnen Wertung dabei!
Die Startgebühr für Einzelstarter beträgt 5.-€ und für Teams mit bis zu 12 Mitgliedern 30.-€.
Auch Kurzentschlossene Einzelstarter, die spontan an den Start gehen möchten, sind herzlich Willkommen und können sich am Veranstaltungstag innerhalb der 12 Stunden anmelden und noch teilnehmen.
Alle Einzelstartern und Teams ab 1000m Schwimmstrecke erhalten eine Urkunde. Für Bestleistungen stehen Sachpreise zur Verfügung.Verpflegung und Getränke sind im Hallenbad Vorraum erhältlich.
 
 
Die Veranstaltung dient dem Erhalt des Hallenbades und des Schulzentrums Greene!

Ausrichter ist der Förderverein Hallenbad Greene e.V.
und die DLRG-OG Stadtoldendorf e.V. mit dem Stützpunkt Greene.


Die Veranstalter würden sich über einen regen Zuspruch zu der Veranstaltung freuen und bitten zwecks besserer Planung um vorherige Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
 
Technik und Spaß über Weihnachten in Greene PDF Drucken E-Mail
Neuigkeiten - Neuigkeiten
Samstag, 13. Januar 2018 15:59

An zehn aufeinanderfolgenden Tagen fand in der Weihnachtszeit in Greene der Kraulschwimmkurs für Jugendliche und Erwachsene statt. Trainingsfrei war an den Feiertagen. Bis zu neun hochmotivierte Schwimmsportbegeisterte fanden sich jeweils von 18.15 – 20.00 Uhr im Greener Hallenbad ein, um das Kraulschwimmen zu erlernen oder zu verbessern. Kursleiter war der Bad Gandersheimer Schwimmer und lizensierte Trainer C – Leistungssport Schwimmen Lars Rossmann.


Zu Beginn jedes Kursabends standen 15 Minuten Landtraining auf dem Plan, das ergänzend zum Wassertraining der Mobilisierung und Kräftigung des Körpers dient. Übungen mit dem eigenen Körper, der Einsatz von Zugseilen, Terrabändern und Bällen boten viel Abwechselung und bildeten ein breites Spektrum an schwimmsportspezifischen Übungen, auf die die Teilnehmer auch in Zukunft gut zurückgreifen können.


Anschließend ging es ins Wasser. Inhaltlich gliederte sich der Kurs dabei zunächst in die Erlernung des Kraularmzuges und dann des Kraulbeinschlages, der als zentrales Element zur Durchführung der ganzen Lage benötigt wird. Darauf aufbauend schlossen sich die Wasserlage und verschieden Zug- und Technikteile an, so dass jeder seinen Bedürfnissen entsprechend gefördert werden konnte. Ergänzend zu den Technikhinweisen direkt am Beckenrand wurden kommentierte Unterwasservideos vom sechsten und vom letzten Kursabend angefertigt, dem jeweiligen Kursteilnehmer zugesandt und im Rahmen einer individuellen Video- und Technikanalyse auf die Technik über und unter Wasser eingegangen. Die konkreten Hinweise und Anregungen für Technikverfeinerungen konnten die Teilnehmer dann gleich während des Kurses umsetzen und für die Zeit nach Kursende mitnehmen. Natürlich kam der Spaß auch nicht zu kurz. So wurden verschiedene kraulübergreifende technische Übungen vermittelt, Abstöße von der Wand, Wenden und Lagenelemente vorgemacht und geübt, verschiedenste Staffeln und Geschicklichkeitswettkämpfe, die den Kurs und die Stimmung der Kursteilnehmer auflockerten.

Erinnerungsfoto Kraulschwimmkurs Greene 2017.12


Nach zehn ereignisreichen Kursabenden, temporären Begleiterscheinungen wie etwa Muskelkater, vor allem viel Technikinput endete der Kompaktkurs am 5. Januar. Kursleiter Lars Rossmann war resümierend voll des Lobes über jeden einzelnen Teilnehmer, da das abwechslungsreiche und umfangreiche Training klar den Ehrgeiz und die Freude am Wasser von den Aktiven im Wasser abverlangt hatte und so manch eine herausfordernde Einheit nur zusammen als Team erfolgreich umgesetzt werden konnte. Erfreut zeigte sich der Kursleiter über das positive Feedback der Teilnehmer, denen der Kurs, das Trainingsprogramm und die Teilnehmergruppe viel Freude bereitete. Mit den persönlich erzielten Technikverbesserungen in der Schwimmlage „Kraul“ waren alle sehr zufrieden, so die Wahrnehmung und der einheitliche Tenor der Kursteilnehmer am letzten Kursabend.

Insbesondere fand der kompakte Zeitraum von knapp zwei Wochen und die jeweilige Trainingsdauer Dauer von gut 90 Minuten, in denen der Kurs stattfand, große Zustimmung, da es zu wenigen Terminüberschneidungen kam und nahezu lückenlos in der Technikvermittlung aufgebaut werden konnte. Beim nächsten Kurs sind wir gerne wieder mit dabei, so die überwiegende Resonanz der Teilnehmer. Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen. An dieser Stelle auch nochmals herzlichen Dank an die Verantwortlichen des Hallenbades in Greene, besonders Herrn Heinrich Langheim, mit deren Hilfe der Kurs kooperativ durchgeführt werden konnte.

 

Sie haben Interesse an einem von Lars Rossmann angebotenen Folgekurs?
Dann nutzen Sie bitte den folgenden Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie sie sehen können. zur unverbindlichen Kontaktaufnahme.

 

 
Vorabinformation zur Saison 2017-2018 PDF Drucken E-Mail
Neuigkeiten - Neuigkeiten
Freitag, 08. September 2017 18:02

Die neue Saison im Hallenbad-Greene beginnt am 03.10.17 um 08.00 Uhr mit dem Anschwimmen bei freien Eintritt.

 

 Das Wasser wird wie immer von seidiger Qualität sein und 29° warm.

Wie jedes Jahr haben die Ehrenamtlichen Helfer schon gute Vorarbeit gemacht, dass alles wieder so ist wie die Besucher es gewohnt sind, vom Dach bis zum Keller Sauberkeit als gute Grundlage für eine Saison mit viel Spaß.

Die Kurse der Erwachsenen beginnen am Montag den 09. Oktober.
Die Kurse der Kinder und Jugendlichen am Freitag den 13. Oktober.

An den Beginn der Öffnungszeiten bleibt alles wie bisher, also keine Änderung für den Besuch in unseren Hallenbad.

Das immer noch 40% der Grundschüler nicht schwimmen können wollen wir wieder mit großem Eifer entgegen wirken, denn so etwas ist je bekanntlich lebensgefährlich.

Anmeldungen für das Kinderschwimmen bei Eberhard Völkel (Tel. 05563-7936).

Für die Erwachsenen werden auch wieder die gleichen Kurse angeboten wie in den Vorjahren, also keinen Änderungen der Zeiten.
 
Wenn sie etwas für ihre Gelenke, Gesundheit und Fitness machen wollen, nix wie hin, in das Greener Hallenbad. Die Kurse 10 mal 60 Minuten, beim 1. Mal 15 Minuten früher kommen und die Kursgebühr mitbringen. Am Kursende gibt es eine Quittung für die Krankenkasse. Die Übungsleiter sehen alle auf jahrelange Erfahrung und Können zurück, beste Voraussetzungen locker und fröhlich zu werden.

Anmeldungen bitte an H. Langheim (Tel. 05563-224) oder einfach zum Kurs vorbeikommen.
 
Ergebnis des 4. Greener 12-Stunden-Schwimmens PDF Drucken E-Mail
Neuigkeiten - Neuigkeiten
Sontag, 09. April 2017 00:00

Fast 300 Schwimmkilometer beim 4. 12h-Schwimmen im Hallenbad Greene

 
Das von der DLRG Stadtoldendorf-Greene und dem Förderverein Hallenbad Greene ausgerichtete 12-Stunden-Schwimmen konnte wieder eine gute Beteiligung vorweisen.
 
Mit einer Gesamtschwimmstrecke von annähernd 300 km wurden die Vorjahresergebnisse übertroffen und  ebenso sorgten 22 ambitionierte Einzelstarter für einen neuen Rekord. Allerdings hätten sich die Veranstalter bei den Staffeln eine etwas stärkere Beteiligung gewünscht.

Eröffnet wurde das Schwimmen wieder durch die Einbecker Bürgermeisterin Dr. Sabine Michalek und dem CDU Bundestagsabgeordneten Dr. Roy Kühne, die jeweils 1000m für den guten Zweck, den Erhalt des Hallenbades und des Schulzentrums, geschwommen sind.
 
01
[Einbecks Bürgermeisterin Dr. Sabine Michalek mit MdB Dr. Roy Kühne und
Roland Heimann nach erfolgreichen Schwimmen]

 

Bester Einzelschwimmer mit gut 34 Kilometern war wie im Vorjahr Torsten Trautwein vor Darius Dybek (25,5 km) aus Braunschweig und Tobias Wagner (14,5 km) aus Hellental.

Die beste weibliche Schwimmerin mit 15 km kam mit Iris Zeck aus Alfeld, gefolgt von einem starken Trio der DLRG Holzminden, angeführt von Sabine Stille und Susanne Gerlach mit 13 km und Kirsten Lüders mit 10 km.

Bester Jugendlicher Einzelstarter war Hauke Specht für die Homburg-Oberschule Stadtoldendorf mit 6 km Schwimmstrecke im Rahmen der 12 Stunden.

 

02[Die starken Einzel-Schwimmer/innen der DLRG Holzminden]

 
Bei den gemischten Staffeln mit Erwachsenen und Jugendlichen war die TG Freden am erfolgreichen und konnte 35 km vorweisen. Bestes Team aus nur Kindern und Jugendlichen war die DLRG Stadtoldendorf-Greene (28 km) . Bei den Teams die nur zeitweise dabei waren, konnte die DLRG Einbeck 24 km zurücklegen und die Haupt- und Realschule Greene 13,5 km. 

 

03
[Die eifrigsten Starter der DLRG-Stadtoldendorf-Greene mit Urkunde]

 

Ein besonderer Gag war in diesem Jahr die Möglichkeit jeweils 50 m mit den für DLRG Rettungs- Schwimmprüfungen üblichen Kleidungen zu schwimmen und dabei doppelt zu punkten. Insbesondere die Schüler machten davon eifrig Gebrauch und lernten dabei aber auch schnell ihre Grenzen kennen durch das Schwimmen mit der vollgesogenen Kleidung. 

Alle Teilnehmer wurden wieder ab einer Schwimmstrecke von 1000m mit einer Urkunde ausgezeichnet und die Veranstalter und alle Teilnehmer wüschen sich eine Fortsetzung des „12-Stunden-Schwimmens“ im Hallenbad Greene auch im kommenden Jahr!
 

 

Die Ergebnisse des 4.Greener-12h-Schwimmens (ab 1km): 

  • Damen:
Iris Zeck 15 km
Sabine Stille 13,05 km
Susanne Gerlach 13 km
Kirsten Lüders 10 km
Nadine Flügge 3,25 km
Petra Ulbrich 1,5 km
Christine Quensen 1 km

 

  • Herren:
Torsten Trautwein 34,1 km
Darius Dybek 25,5 km
Tobias Wagner 14,5 km
Nico Stille 13,05 km
Marco Streicher 13 km
K.H. Schepka 10 km
Heinrich Wressig 7,7 km
Hartmut Kumlehn 7,5 km
Bodo Janke-Zöllner 3 km
Dr. Stefan Schönfeld 3 km
Dr. Roy Kühne 1 km
Roland Heimann 1 km

 

  • Jugendliche bis 16 Jahre m/w:
Hauke Specht 6 km
Jacqueline Auerswald 3,75 km
Sonique Auerswald 1,4 km

 

  • Staffeln:
    TG Freden 35 km
    DLRG Stadtoldendorf-Greene 28 km
    DLRG Einbeck 24 km
    Haupt- und Realschule Greene 13,05 km

 

Glückwunsch an alle Teilnehmer! Wir finden, ihr habt großartiges geleistet! smile

 

 
Greene lädt ein: 12-Stunden-Schwimmen 2017 PDF Drucken E-Mail
Neuigkeiten - Neuigkeiten
Montag, 13. März 2017 21:24

„Wie weit schwimme ich in 12 Stunden“?

Die Möglichkeit, dies erneut auszuprobieren bietet das Hallenbad Greene am Samstag, den 1. April 2017 allen begeisterten Wassersportlern und solchen, die das Element Wasser (wieder) neu für sich entdecken wollen. Von 8 bis 20 Uhr können Schwimmer aller Altersgruppen um die längste in 12 Stunden geschwommene Strecke wetteifern. Es können Einzelschwimmer und Gruppen (8-12 Teilnehmer/Team) teilnehmen. Für Teams besteht die Vorgabe, dass jeweils nur ein Starter unterwegs ist!

Als lustige Einlage und zusätzliches Angebot ist erstmals in diesem Jahr ein "Kleiderschwimmen" mit doppelter Bahnenwertung dabei !

Die Startgebühr für Einzelstarter beträgt 5.-€ und für Teams bis 12 Mitglieder 30.-€.
Zur Belohnung erhalten alle Einzelstarter und Teams ab geschwommenen 1000m eine Urkunde und für die Besten der Besten stehen Sachpreise zur Verfügung.
Für Verpflegung incl. Getränke wird gesorgt.

Die Veranstaltung dient dem Erhalt des Schulzentrums Hauptschule Greene, des angeschlossenen Hallenbades und der Sportstätten. Ausrichter sind der Förderverein Hallenbad Greene e. V. und die DLRG-OG Greene-Stadtoldendorf. Der Tag soll unter dem Motto stehen „Schwimmen macht Spaß, schwimmen ist gesund, schwimmen ist  fliegen im Wasser und Wasser ist der Stoff, aus dem wir Menschen sind.“

Die Veranstalter würden sich über einen regen Zuspruch an diesem Tag freuen und bitten zwecks besserer Planung um vorherige Anmeldung der Gruppen.

Infos und Anmeldungen beim

Doch auch Kurzentschlossene, die spontan an den Start gehen möchten, sind natürlich herzlich willkommen und können sich am Veranstaltungstag innerhalb der o.g. 12 Stunden anmelden und teilnehmen.


Die Veranstaltung stellt zugleich das Abschwimmen der aktuellen Schwimmsaison dar – anschließend geht das Hallenbad Greene in die alljährliche Sommerpause. Somit bietet sich allen Freunden des Greener Hallenbades und denen, die sich das Bad gern einmal näher kennenlernen möchten, an diesem Tag noch einmal die Möglichkeit zu einem ausgiebigen Schwimmspaß.

 
Die guten Vorsätze für 2017 in die Tat umsetzen.. PDF Drucken E-Mail
Neuigkeiten - Neuigkeiten
Sontag, 01. Januar 2017 22:26
..mit den neuen Kursen im Greener Hallenbad ab dem 9. Januar!
 
 
Das neue Jahr steht vor der Tür und damit die guten Vorsätze, sich wieder mehr zu bewegen und etwas  für die eigene Gesundheit zu tun. Damit es nicht nur in Gedanken bei den guten Vorsätzen bleibt, sondern diese auch tatkräftig angegangen werden können, bietet das Hallenbad Greene auch im neuen Jahr wieder eine Vielzahl an unterschiedlichen Kursen für Erwachsene sowie Kinder und Jugendliche an.
 

Alle Kurse beginnen in der Woche ab 9. Januar 2017 und werden montags bis freitags angeboten. Sie finden sowohl nachmittags als auch abends jeweils 1x wöchentlich statt und dauern 1 Stunde.
 

Weitere Infos und Anmeldung zu den Kursen unter Tel. 05563/224 und 05563/7936.
 
Spontanteilnahme am 12-Stunden-Schwimmen in Greene PDF Drucken E-Mail
Neuigkeiten - Neuigkeiten
Freitag, 18. März 2016 12:41
Am kommenden Samstag, den 19 März 2016, wird im Greener Hallenbad das 4. Greener 12-Stunden-Schwimmen stattfinden.

Schwimmer, die sich an diesem Tag spontan entschließen, können ohne vorherige Anmeldung im Hallenbad vorbeischauen und teilnehmen. Die Anfahrt zum Hallenbad am Schulzentrum in der Leinestrasse 68 ist in Greene ausgeschildert.

Von 8 bis 20 Uhr können am Samstag wieder richtig (Kilo)meter im Wasser erschwommen werden. Die längsten geschwommenen Strecken werden prämiert.

Der Förderverein Hallenbad Greene e. V. und die DLRG-OG Greene-Stadtoldendorf als Ausrichter des 12-Stunden-Schwimmens würden sich über viele Teilnehmer freuen und laden alle Sportbegeisterten hierzu ganz herzlich ein.

 

 
« StartZurück123WeiterEnde »

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL